Navigation

Hauptseminar: Nachhaltige Energiesysteme (SNE)

Studierende haben im Seminar Nachhaltige Energiesysteme die Möglichkeit eine Hauptseminararbeit zu Themenbereichen rund um die elektrische Energieversorgung im Rahmen einer Vortragsreihe und einer schriftlichen Ausarbeitung zu absolvieren.

 

Anmeldung

Die Anmeldung zum Hauptseminar SNE erfolgt über das zentrale Anmeldetool des Departments EEI im Universitätsportal StudOn über den Link:

Anmeldung Hauptseminare EEI SS2021 /  Registration for Seminars

Hier werden alle Hauptseminare des Departments über die Vergabe von Wunsch-Prioritäten zugeteilt.

Durch den anschließenden Beitritt zum Kurs „EES – Seminar Nachhaltige Energiesysteme [SNE] SS2021“ kann ein Thema durch Beitritt zur jeweiligen Gruppe gewählt werden.

Das Seminar besteht aus einer Auftaktveranstaltung sowie den Vortragsterminen. Zu allen Terminen der Seminarreihe besteht Anwesenheitspflicht. Über begründete Ausnahmen entscheidet der/die Seminarleiter/-in (David Riebesel).

Der StudOn-Kurs – und somit die Anmeldung – zum Hauptseminar wird ab dem 29.03.2021, 00:00 Uhr freigeschaltet. Eine chancengleiche Anmeldung mit Auslosung ist bis zum 04.04.2021, 23:55 Uhr möglich.

Die Einführungsveranstaltung findet am 23.04.2021 um 14:15 via Zoom statt.

Für dieses Hauptseminar werden die Themen in Absprache mit den Studierenden entwickelt. Dazu wird nach dem Vergabe-Prozess über Interessenschwerpunkte ermittelt, welcher Themenbereich in Frage kommt. Nach der Zuteilung zu den jeweiligen Mitarbeitern wird das endgültige Thema entwickelt. Anschließend beginnt die eigentliche Bearbeitung des Themas.

Kategorien aus denen sich euer Thema zusammensetzen kann:

  • Optimierung für dezentrale Verteilnetz
  • Maschine Learning zur Lastprognostizierung
  • CO²-neutral Reshaping of Power Plants
  • Energiespeichersysteme
  • Mikronetze und Power-Hardware-in-the-Loop Untersuchungen
  • Integration regenerativer Energiesysteme in das Niederspannungsnetz
  • Stabilitätsgrenzen in Übertragungsnetzen
  • Bewertung der Stabilität von Übertragungsnetzen
  • Koordinierte Netzregelung
  • Innovative Simulationsmethoden für Energienetze
  • Kopplung und Interfacing für Simulationsprogramme
  • Transienten im Energienetz
  • Kenngrößen zur Netzbewertung
  • Kurative Netzbetriebsführung
  • Künstliche Intelligenz im Übertragungsnetz
  • Konzepterörterung von Netzbildenen-Umrichter
  • Converter based power system stability
  • Optimization methods for control model or Model reduction
  • Literaturzusammenfassung: Stabilitätsanalyse des Übertragungsnetzes unter Berücksichtigung hoher Durchdringungsgrade erneuerbarer Energien in den Verteilungsnetzen
  • Netzreduktion
  • Gesellschaftliche Akzeptanz des Ausbaus erneuerbarer Energien
  • Innovative Regelungskonzepte und Netzstrukturen für HGÜ-Systeme
  • Kenngrößen in der elektrischen Energieversorgung
  • Moderne HGÜ-Technologien und ihre Modellierung
  • Innovationen für Mikronetze
  • Herausforderungen in Mikronetzen
  • Zusammenarbeit von Prosumer und Energieversorger in der Zukunft
  • Moderne naturinspirierte Optimierungsverfahren
  • The Transmission Network Planning problem in 2021
  • Optimal Power Flow – Theory and Application