Forschungsschwerpunkte

Forschungsschwerpunkte

 

Arbeitsgruppen

Systemstabilitaet Schutztechnik Hochleistungstechnik

Die Forschung am Lehrstuhl für Elektrische Energiesysteme lässt sich auf drei Bereiche innerhalb der elektrischen Energieversorgung aufteilen. Prof. Dr.-Ing. Matthias Luther leitet mit den Akademischen Räten Dr.-Ing. Dieter Braisch und Dr.-Ing. Gert Mehlmann die Bereiche der Hochleistungstechnik bzw. der Systemstabilität. Prof. Dr.-Ing. Johann Jäger betreut das Fachgebiet der Schutz- und Leittechnik.

Da die elektrische Energieversorgung jedoch ein großes zusammenhängendes System darstellt, gibt es einige Synergien zwischen den einzelnen Fachbereichen, bei denen die Arbeitsgruppen in Forschungsprojekten zusammenarbeiten und sich gegenseitig wissenschaftlich ergänzen.

Innerhalb der Fachbereiche haben sich verschiedene Forschungsschwerpunkte für das elektrische Energiesystem der Zukunft entwickelt. Wenn Sie sich näher zu den einzelnen Themenfeldern der Forschung am Lehrstuhl für Elektrische Energiesysteme informieren möchten, klicken Sie bitte links in der Navigation oder im Bild auf das entsprechende Fachgebiet.