Jonas Prommetta

Jonas Prommetta, M. Sc.

Department Elektrotechnik-Elektronik-Informationstechnik (EEI)
Lehrstuhl für Elektrische Energiesysteme


Mitarbeiterprofil

 

Forschungsschwerpunkt:

  • Leitungsschutz mit Distanzschutz
  • Schutz im Kontext hochausgelasteter Netze
  • Schutz im Umfeld hybrider AC/DC-Leitungen

Projekt- und Lehrstuhltätigkeiten:

  • InnoSys 2030 – Innovationen in der Systemführung bis 2030 (Link)
  • Ultranet – Industrieprojekt zum Systemverhalten von Netzschutz und HGÜ (abgeschlossen)
  • Übungsleiter für Elektrische Energieversorgung mit erneuerbaren Energiequellen (EEE) im Wintersemester
  • Übungsleiter für Schutz- und Leittechnik (SLT) im Sommersemester
  • Organisation der Pfingstexkursion

Offene Seminar-, Bachelor- und Masterarbeiten:

  • M: Netzreduktion konventioneller und neuer Netzstrukturen auf ein Thévenin-Äquivalent zum Einsatz in der Schutztechnik
  • M: Innovative Methoden zur Richtungsbestimmung bei Spannungswandlerausfall im Übertragungsnetz
  • HS: Einfluss des Lichtbogenwiderstandes auf den Distanzschutz
  • Weitere Themen sind auf Anfrage per E-Mail erhältlich

Voraussetzungen:

  • Motivation und sorgfältige, strukturierte Arbeitsweise
  • Grundlagen der Elektrotechnik (GET), Grundlagen der elektrischen Energieversorgung (GEEV)
  • Wünschenswert: Planung elektrischer Energieversorgungsnetze (PEEV), Schutz- und Leittechnik (SLT)
  • Hilfreich: Erfahrung mit Simulationsprogrammen (z.B. Matlab/Simulink, PSCAD/EMTDC, PowerFactory etc.)

Veröffentlichungen:

Alle anzeigen