Georg Kordowich

Georg Kordowich, M. Sc.

Department Elektrotechnik-Elektronik-Informationstechnik (EEI)
Lehrstuhl für Elektrische Energiesysteme

Raum: Raum 1.145
Cauerstr. 4, Haus 1
91058 Erlangen

Betreuersteckbrief

 

Forschungsschwerpunkt:

  • Netzschutz unter Anwendung von KI-Methoden (Supervised Learning und Deep Reinforcement Learning)
  • Automatisierte Erzeugung von Trainingsdaten mit PowerFactory/Python

Offene Seminar-, Bachelor- und Masterarbeiten:

  • Siehe Ausschreibungen. Themengebiete umfassen Datengenerierung, Datenanalyse und KI-Methoden zur Kurzschlusserkennung, sowie Schutztechnik-Themen wie die (automatisierte) Simulation von Kurz- und Erdschlüssen.
  • Grundsätzlich bin ich immer auf der Suche nach interessierten und motivierten Studierenden. Bei Interesse einfach kurz anschreiben oder vorbei kommen.

Unabdingbare Voraussetzungen:

  • Grundkenntnisse Elektrotechnik (z.B. GET, GEEV, PEEV)

Wünschenswerte Voraussetzungen:

  • Grundkenntnisse im Programmieren
  • Kenntnisse in PowerFactory
  • Kenntnisse in Python, Neuronalen Netzen und Pytorch