Navigation

Florian Mahr, M. Sc.


Betreuersteckbrief

 

Forschungsschwerpunkte:

  • Innovative Regelungsverfahren für selbstgeführte Stromrichter
  • Neuartige Schutzalgorithmen im Kontext zunehmender Stromrichterdurchdringung im elektrischen Netz
  • Integration von Batteriespeichersystemen in zukünftige Netzstrukturen
  • Fortschrittliche Netzbetriebsstrategien mittels Sektorenkopplung und Energiepaketen

Projekt- und Lehrstuhltätigkeiten:

  • Forschungsprojekte mit Industriepartnern
  • Übungsleiter für „Regenerative Energiesysteme“ (RES)
  • Übungsleiter für „Elektrische Energieversorgung mit erneuerbaren Energiequellen“ (EEE), Themenblöcke: „Regelung einer Windkraftanlage“ und „Energiespeicher“
  • Übungsleiter für „Thermische Kraftwerke“ (TKW)
  • Koordinator des Praktikums „Antriebstechnik und Energieversorgung“

Offene Seminar-, Bachelor- und Masterarbeiten:

  • Themen werden individuell nach persönlicher Absprache definiert

Voraussetzungen:

  • Motivation und Interesse
  • „Grundlagen der elektrischen Energieversorgung“ (GEEV)
  • „Leistungselektronik“ (LE)
  • „Regelungstechnik A“ (RT A) oder „Einführung in die Regelungstechnik“ (ERT)

Veröffentlichungen:

Alle anzeigen