Index

Seminar Hochspannungs- und Diagnosetechnik

Dozent/in

Details

Zeit/Ort n.V.

Inhalt

Im Seminar werden Themenstellungen aus den folgenden Gebieten im Rahmen von Vorträgen und mittels einer entsprechenden Ausarbeitung dargestellt: - Grundlagen der Hochspannungstechnik - Belastung elektrischer Isolierungen, Isolationskoordination - Elektrische Felder, Durchschlagsprozesse in Isolierstoffen - Stationäre Hochspannungsprüfanlagen, mobile Prüfsysteme, synthetische Prüfschaltungen - Hochspannungsmess- und Diagnosetechnik - Erfassung & Diagnose von Teilentladungen - Messverfahren und Interpretation dielektrischer Kenngrößen - Alterungsmechanismen und Lebensdauerprognose von Isoliersystemen - Diagnose und Zustandsanalyse elektrischer Versorgungssysteme Die Seminarthemen werden nach Kursbeitritt vergeben. Das jeweilige Thema wird unter Anleitung eines Betreuers oder einer Betreuerin eigenständig bearbeitet. Es beinhaltet eine Literaturrecherche zum gewählten Thema und die strukturierte Aufarbeitung des Sachverhalts. Das Thema ist in einer kurzen schriftlichen Ausarbeitung darzustellen und in Form eines 20-minütigen Fachvortrags zu präsentieren.

Zusätzliche Informationen

www: https://www.ees.tf.fau.de/shd