Navigation

12. GMA/ETG-Fachtagung Netzregelung und Systemführung

GMA/ETG-Fachtagung Netzregelung und Systemführung

Dem elektrischen Energieversorgungsnetz stehen im Zeichen der Energiewende große Veränderungen bevor. Die stark zunehmende Einspeisung erneuerbarer Energie, deren Anschluss an das Energieversorgungsnetz über Umrichter und der damit verbundene Wegfall rotierender Schwungmassen konventioneller Erzeugung verringern die Gesamtträgheit des Netzes und verlangen nach neuen Betriebsführungskonzepten.

Vom 26. bis 27. September 2017 trafen sich in Berlin die führenden Köpfe der deutschen Hochschulen und Industrie, um über die zukünftige Systemstabilität und -sicherheit im Rahmen der Energiewende zu diskutieren und konkrete Lösungsvorschläge zu erarbeiten. Professor Matthias Luther vom Lehrstuhl für Elektrische Energiesysteme der FAU hielt im Rahmen des Panels „Netzplanung und Betrieb ‚heute und morgen‘“ einen Vortrag zum Thema „Perspektiven der Übertragungstechnik in der zukünftigen Systemführung“. Die Folien des Vortrags zum Download finden Sie hier:

Dowloads: Es konnten keine Dateien gefunden werden.

Bildquelle 2: VDE e.V.